Freundlich erweist sich das Gute

Ein Platz für alle anderen Marken
Benutzeravatar
mo
irrer Iwan
irrer Iwan
Beiträge: 1965
Registriert: Sa 17 Jul, 2004 12:16
Fahrzeug 1:
PLZ: 0

Re: Freundlich erweist sich das Gute

Beitrag von mo » Mo 13 Feb, 2017 00:19

Vom GAZ-44 kommt glatt auch noch eine kurze Sequenz rein
https://www.youtube.com/watch?v=cNN04CmhDGQ#t=25m29s

Benutzeravatar
mo
irrer Iwan
irrer Iwan
Beiträge: 1965
Registriert: Sa 17 Jul, 2004 12:16
Fahrzeug 1:
PLZ: 0

Re: Freundlich erweist sich das Gute

Beitrag von mo » Mo 13 Feb, 2017 15:08

Ich weiß nun nicht, wie lange ich schon nicht mehr weiß, wie Formel 1 -Autos gerade aussehen oder wieviel Hubraum sie haben, doch wie sie inzwischen wohl zünden, hab ich mitbekommen. Über dieser Animation ab t=10m12s: youtube.com/watch?v=44COhFH8WX4#t=10m12s

Eine Erprobungsvariante GAZ-51F bekam Vorkammerzündung. Anreicherung dazu über kleinen Kanal ab Vergaser und drittes Ventil. https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... %D1%8C.jpg

Then, based on engine GAZ-51 was created by a variant of this power plant - GAZ-51F. He had a head with three valves per cylinder, driven rods, and dual carburetor. The basis of a new method of improving the economic and other indicators of a gasoline engine was the idea of ​​a sharp increase in the power of an ignition source, which almost became a torch flame. The main objectives of which are prosecuted in this case is more complete combustion of residual gas in the combustion chamber and the need for better utilization of heat burned gases. Immediate vicinity of the combustion chamber engine of the GAZ-51F provided for a small preliminary auxiliary combustion chamber - prechamber, which communicate with the main short channels of small cross section, having a sharp outline. In the settling chamber was applied a small amount of very rich mixture, ignited a spark from a candle. During the combustion of the mixture pressure in the plenum chamber increases. And as the section of exhaust ducts were small, it was several times higher than in the main combustion chamber. Reactive products of incomplete combustion of the auxiliary mixture dumped in the middle of the combustion chamber, swirl it working mixture and formed into her special turbulent structure, causing flooding activation of combustion. The degree of compression engine GAZ-51F on petrol of mark A-66 was able to raise from 6,2 to 6,8, the power at the same time increased from 70 to 85 hp at 3000 rpm, providing a significant increase in the dynamic properties of the truck while reducing fuel consumption. An experimental batch of motors 78 hp mounted on buses and grain wagons, which in 1961 passed the performance tests in Moscow and Sochi. They were 15% more economical than cars with conventional engines, but had a number of trudnoustranimyh deficiencies in those years.
http://russki-ya.blogspot.de/2011/04/in ... ne-in.html

Das ewige Gesetz der Mangelverwaltung nach Règlement – bis eines Donaldstags die unsichtbare Hand... Bild


Benutzeravatar
mo
irrer Iwan
irrer Iwan
Beiträge: 1965
Registriert: Sa 17 Jul, 2004 12:16
Fahrzeug 1:
PLZ: 0

Re: Freundlich erweist sich das Gute

Beitrag von mo » Sa 25 Feb, 2017 01:36

Ein Cosmo http://forums.vwvortex.com/showthread.p ... st82706619
wär jetzt recht, wenn ich schon mein Kistl aufgeben muß, aber Mazda hatte neben Miller-cycle und Scheibenmotoren offenbar noch eins in die Ära gebastelt:

W12 für Amati 1000 http://www.invetr.com/powertrain/category/all/13

Bild

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 781
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: Freundlich erweist sich das Gute

Beitrag von WJM » Sa 25 Feb, 2017 06:15

Feine Sache, dessen Riemen zu wechseln. Besonders ohne Versatz der Nockenwellen-Stirnraeder.

Aber Buchstabe W hat immer etwas feines, versteht sich.
(obwohl ich meine das haetten hier schon je 6-Zylinder sein sollen, damit das alles von vorne rein schoen sauber rund laeuft)

Benutzeravatar
mo
irrer Iwan
irrer Iwan
Beiträge: 1965
Registriert: Sa 17 Jul, 2004 12:16
Fahrzeug 1:
PLZ: 0

Re: Freundlich erweist sich das Gute

Beitrag von mo » Sa 25 Feb, 2017 20:23

Hast Du irgend einen Motor mal mit so verborgener Nockenwelle gesehen? Hätte auch der Mercedes 6.9 nicht, oder?
mo hat geschrieben:ZiL OHC mit ohne Deckel
https://vk.com/wall-110500597_23

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 781
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: Freundlich erweist sich das Gute

Beitrag von WJM » Sa 25 Feb, 2017 21:21

mo hat geschrieben:Hast Du irgend einen Motor mal mit so verborgener Nockenwelle gesehen? Hätte auch der Mercedes 6.9 nicht, oder?
mo hat geschrieben:ZiL OHC mit ohne Deckel
https://vk.com/wall-110500597_23

Vom 6.9 weiss ich nur dass der Trockensumpfschmierung hatte.
(deswegen ein feiner Gelaendewagenmotor; nur schade dass die Handschaltgetriebe arg rar sind)
LKW-Herkuenft scheint ein Mythos, nix handfestes.

PS: Bucher/MOWAG Duro II 6x6 scheint momentan den Markt auch zu ueberfluten; sogar de-mob Exemplare mit nur 100km.
(da scheinen wieder viele Millionen vergeudet (UK, aber trotzdem meist linkslenker, Gottseidank))
Nur wegen dessen 5,9L Cummins schon etwas nettes....:))
(Bodenfreiheit ist aber ziemlich mau, fuer einen Portal-Axler)
(das DeWatt-Gestange dann wieder fein)

Benutzeravatar
mo
irrer Iwan
irrer Iwan
Beiträge: 1965
Registriert: Sa 17 Jul, 2004 12:16
Fahrzeug 1:
PLZ: 0

Re: Freundlich erweist sich das Gute

Beitrag von mo » So 12 Mär, 2017 22:42


Benutzeravatar
mo
irrer Iwan
irrer Iwan
Beiträge: 1965
Registriert: Sa 17 Jul, 2004 12:16
Fahrzeug 1:
PLZ: 0

Re: Freundlich erweist sich das Gute

Beitrag von mo » Mo 13 Mär, 2017 09:54


Benutzeravatar
mo
irrer Iwan
irrer Iwan
Beiträge: 1965
Registriert: Sa 17 Jul, 2004 12:16
Fahrzeug 1:
PLZ: 0

Re: Freundlich erweist sich das Gute

Beitrag von mo » Mi 29 Mär, 2017 20:31

Es bröseln eben auch die Benziner von heute gerne – ob JLR den Filter wirklich noch nicht besser ausgesucht hat?

https://images.cdn.autocar.co.uk/sites/ ... k=mRWSmDBd
http://www.autocar.co.uk/car-news/new-c ... 017-reveal

Antworten