Kaltstart, Drosselklappenschalter

G-Modell, ML, GL sowie Allradsprinter
Antworten
nosi
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 10 Nov, 2021 11:41
Fahrzeug 1: Puch 230 GE
PLZ: 72160
Ort: Horb, Deutschland

Kaltstart, Drosselklappenschalter

Beitrag von nosi »

Nachdem der Puch langsam richtig schön wird, kommt auch schon das erste technische Problem:
Probleme beim Kaltstart. Motor springt nur widerwillig und nur ohne Gasgeben an. Nachhelfen mit "Startpilot" funktioniert. In den ersten 1...2 Minuten stirbt er beim Gasgeben ab, was mit zunehmender Temperatur zügig besser wird und dann ist die Gasannahme normal. Beim Fahren merke ich dann keinen Unterschied, was aber auch der mangelnden Erfahrung bzgl. "normal" zuzuschreiben ist. Auf alle Fälle beschleunigt er ohne Ruckeln, Leerlauf ist konstant, Warmstart auch kein Problem.

So, nun die üblichen Verdächtigen untersucht:
- ÜSR ausgebaut, getestet --> ok.
- Sicherungen, Stecker --> ok.
- Widerstandsmessung am Stecker der KE --> Drosselklappenschalter auch geschlossen unendlich Ohm --> Fehler
- am Stecker des Drosselklappenschalters gemessen --> das gleiche
- Gestänge zur Drosselklappe ausgehängt, damit dort keine Begrenzung ist und deswegen der Schalter nicht öffnet --> ohne Erfolg

Also scheint der Schalter defekt zu sein - Kann das die Probleme beim Kaltstart hervorrufen ("Notprogramm")? Ich habe zum direkten Zusammenhang noch keinen Beitrag im Netz gefunden.

Und dann liegt der Schalter zum Austauschen so toll - Da muss man ja die halbe Luftansaugung, Benzinmengenteiler, ... zerlegen, um da ran zu kommen ... Wer hat das schon einmal gemacht und kann mir ein paar Tipps geben, ob der Schalter auch einfacher zu tauschen geht?

Tastverhältnis muss ich erst noch ermitteln - ein entsprechendes Messgerät ist bestellt.

Bin wieder für Tipps sehr dankbar!

VG Norbert
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48167
Registriert: Do 24 Jul, 2003 11:23
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Kaltstart, Drosselklappenschalter

Beitrag von Karsten »

Hallo Norbert,

hast Du Dir den Beitrag aus dem jetronic Forum mal angesehen?
https://jetronic.org/de/forum/otherstuf ... tverhalten

Grüßle Karsten
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger
nosi
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 10 Nov, 2021 11:41
Fahrzeug 1: Puch 230 GE
PLZ: 72160
Ort: Horb, Deutschland

Re: Kaltstart, Drosselklappenschalter

Beitrag von nosi »

Hallo Karsten,
diesen Beitrag hatte ich schon gesehen. Leider habe ich keine Unterschiede bei den Temperaturen.
Der Drosselklappenschalter scheint dort auch nicht das Problem gewesen zu sein. Der funktioniert aber bei mir definitiv nicht.
Bzgl. Verteilerkappe schaue ich trotzdem noch einmal ... :)
VG Norbert
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48167
Registriert: Do 24 Jul, 2003 11:23
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Kaltstart, Drosselklappenschalter

Beitrag von Karsten »

Hallo Norbert,

kennst Du das PDF?
Vielleicht hilft dies weiter.

Grüßle Karsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger
nosi
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 10 Nov, 2021 11:41
Fahrzeug 1: Puch 230 GE
PLZ: 72160
Ort: Horb, Deutschland

Re: Kaltstart, Drosselklappenschalter

Beitrag von nosi »

Vielen Dank - kenne ich!
Ich werde am Wochenende einmal das Tastverhältnis prüfen.
Impuls-Messverfahren geht wohl nicht!? Zumindest habe ich die Dose X11/4 nicht gefunden ...
nosi
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 10 Nov, 2021 11:41
Fahrzeug 1: Puch 230 GE
PLZ: 72160
Ort: Horb, Deutschland

Re: Kaltstart, Drosselklappenschalter

Beitrag von nosi »

Zum Stand:
Tastverhältnis geprüft (Schließwinkel) --> 90° --> nochmals Stromzufuhr zum KE-Steuergerät überprüft (ist okay) --> damit ist das Steuergerät wohl hinüber.

Drosselklappenschalter ist sicher nur ein "Parallelthema", welches ich durch Zufall auch gefunden habe. Schalter tausche ich aus, wenn ich wieder ein funktionierendes Steuergerät habe.

Ich berichte ...
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48167
Registriert: Do 24 Jul, 2003 11:23
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Kaltstart, Drosselklappenschalter

Beitrag von Karsten »

Weiterhin viel Erfolg!

Grüßle Karsten
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger
nosi
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 10 Nov, 2021 11:41
Fahrzeug 1: Puch 230 GE
PLZ: 72160
Ort: Horb, Deutschland

Re: Kaltstart, Drosselklappenschalter

Beitrag von nosi »

Vermutung bestätigt:
KE-Steuergerät ist von der Reparatur zurück, eingebaut, Kaltstart funktioniert wieder einwandfrei.
Drosselklappenschalter tausche ich noch - muss erst noch die Papierdichtung unter der Drosselklappe kaufen.
Danke für alle Hinweise und die moralische Unterstützung!
:top:
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48167
Registriert: Do 24 Jul, 2003 11:23
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Kaltstart, Drosselklappenschalter

Beitrag von Karsten »

:top: freut mich, daß der Fehler behoben ist
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger
Antworten