Programm für Lüftersteuerung?

PCs, PDA, Digicam, Camcorder, Software, Handy ...
Antworten
Benutzeravatar
Darius
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 5
Registriert: Fr 17 Nov, 2017 09:28
Fahrzeug 1:
PLZ: 0

Programm für Lüftersteuerung?

Beitrag von Darius » Fr 17 Nov, 2017 10:07

Hey Leute,

irgendwie sind die Lüfter an meinem Desktop PC ganz schön laut.
Die laufen scheinbar auf 100%. Dabei surfe ich meist nur im Internet.
Im BIOS kann ich die irgendwie nicht einstellen. Das Mainboard ist von MSI

Gibts da vielleicht irgendein Programm, mit dem ich die ansteuern
und runterregeln kann!?

Benutzeravatar
Steffen
Lenkradlackierer
Lenkradlackierer
Beiträge: 2407
Registriert: Mo 22 Sep, 2003 17:47
Fahrzeug 1: Hilux DOKA D4D 4x4
Fahrzeug 2: Dacia Sandero
Fahrzeug 3: MTB
PLZ: 58509
Ort: Lüdenscheid

Re: Programm für Lüftersteuerung?

Beitrag von Steffen » Di 21 Nov, 2017 20:39

ich geh mal davon aus das Karsten sich noch melden wird, da hat er mehr Ahnung wie ich.
Aber, hast Du mal gereinigt, bzw. mal alles ausgeblasen. Das hilft schon manchmal :)
Es gab mal ein Programm mit dem man die Temperatur regeln kann und damit auch die Lüftersteuerung. Speedfan hiess das. Wurde mal irgendwann bei Chip erklärt. Aber Vorsicht, das kann auch in die Hose gehen wenn der Rechner zu heiß wird.
Ich würd es erst mal mit reinigen versuchen.

Gruss
Steffen
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 47286
Registriert: Do 24 Jul, 2003 23:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Toyota FJ40
Fahrzeug 4: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 5: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Programm für Lüftersteuerung?

Beitrag von Karsten » Di 21 Nov, 2017 21:34

Auf jeden Fall erst mal alle Lüfter und Kühlkörper reinigen.
Dann kann man mit irgendwelchen Programmen anfangen zu optimieren, wobei man immer die Temperatur im Auge behalten muß.
Der Lüfter dreht nicht ohne Grund so hoch!

Grüßle Karsten
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Antworten