Satelliten Messenger oder Satelliten Telefon?

PCs, PDA, Digicam, Camcorder, Software, Handy ...
Antworten
Benutzeravatar
Surfie
gehört hier zum Inventar
gehört hier zum Inventar
Beiträge: 133
Registriert: Mo 28 Nov, 2011 12:39
Fahrzeug 1: Land Cruiser 200
PLZ: 8000

Satelliten Messenger oder Satelliten Telefon?

Beitrag von Surfie » Di 22 Okt, 2013 20:08

Vor meinem Afrika Trip habe ich mir lange überlegt - ob als Reisender nicht auch ein Satelliten Telefon zur Grundausrüstung gehören sollte.

Klar mit dem Spot Satelliten-Messenger den es schon seit einer Weile gibt - lässt sich auch ein SOS Signal absetzen. Nur empfängt man dazu kein Feedback - man weiss nicht wie lange es dauert bis Hilfe kommt - ob sie in mitten von Afrika überhaupt kommt. Das kann durchaus über Leben und Tod entscheiden.
Und man ist damit auch nach wie vor nicht erreichbar. Gibt es unterwegs ein Problem vor dem man gewarnt werden sollte, oder zuhause Vorfälle die man besser wissen möchte - all das deckt der Spot Messenger nicht ab.

Dann stiess ich auf den Delorme InReach - ein zwei-weg Kommunikationssystem:

Bild

Via Bluetooth könnt ihr euch via Smartphone mit dem Messenger verbinden - und damit neben dem Senden von Nachrichten - endlich auch welche Empfangen.

Damit kann man rudimentär auch den Reiseblog updaten, mit Freunden und Familie kommunizieren - man ist erreichbar. Für uns hat das sehr gut funktioniert, wir nutzen das Livetracking und die Statusnachrichten um den Blog damit zu aktualisieren (im 160 Zeichen SMS Stil, zusammen mit den Koordinaten).

Und Familie und aktive Leser gaben uns Tips über Regionen die wir meiden/besuchen sollen.

Man kann noch immer nicht damit telefonieren, aber ich denke für die grosse Reise oder Trips ausserhalb des normalen Empfangsbereiches ist das eine gute alternative zum Satelliten Telefon.

Hier gibt es für die interessierten mehr Informationen: Alternativen zum Satellitentelefon: verschiedene Satelliten-Messenger im Vergleich

Die Abo Modelle sind extrem unterschiedlich - aber vielleicht ist da eines der Angebote dann doch interessant.

Und ja, es gibt auch ein Modell welches kein Smartphone benötigt :wink:

Surfy

Antworten