Explorer Doku-Soap "Off-Road-Projekt" by Falk

Explorer, Bronco, F-Serie, Maverick, Excursion, Expedition
Benutzeravatar
Explorerfalk
Explorer-Prediger
Explorer-Prediger
Beiträge: 1705
Registriert: Fr 02 Apr, 2004 10:31
Fahrzeug 1:

Beitrag von Explorerfalk » Mo 05 Sep, 2005 01:35

Die gesamte Einheit wurde dann auf die hinteren Streben des Überrollkäfigs verschraubt.
Die ATF- und Wasserverbindungen sind hier noch nicht entgültig verlegt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
viele Grüsse Falk

2WD !!? ....ist nur halbfertiges Zeuch...... !

Benutzeravatar
Explorerfalk
Explorer-Prediger
Explorer-Prediger
Beiträge: 1705
Registriert: Fr 02 Apr, 2004 10:31
Fahrzeug 1:

Beitrag von Explorerfalk » Mo 05 Sep, 2005 01:36

Hier noch ein Detail der "Klempnerei"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
viele Grüsse Falk

2WD !!? ....ist nur halbfertiges Zeuch...... !

Benutzeravatar
Explorerfalk
Explorer-Prediger
Explorer-Prediger
Beiträge: 1705
Registriert: Fr 02 Apr, 2004 10:31
Fahrzeug 1:

Beitrag von Explorerfalk » Mo 05 Sep, 2005 01:37

Die Elektroversorgung bereitet mir noch ein paar Sorgen.
An dem Lüfter sind recht fette (2mm Durchm.) Kabel dran. Ein Indiz für mich, dass da Leistung gefordert wird.

Wo und wie verbinde ich am besten den Lüfter mit der Bordelektrik ?
Direkt an die Batterie ? Mit einem Schalter dazwischen ? Reicht da so ein kleiner normaler Schalter oder schmilzt der mir zusammen ?
Oder ich lasse den/die Schalter doch weg und lasse über den Thermoschalter schalten. Nur da müsste der auch noch in die Getriebeölwanne. Ob ich da noch den Platz für finde ?
Am liebsten wäre mir eine Kombination von beiden. Also Thermoschalter + manuellen Schalter (eventuell sogar zwei - für jeden Lüfter einen).

Also KFZ-Elektriker - bewahrt mich vor Kabelbränden und sonstigem Ungemach :?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
viele Grüsse Falk

2WD !!? ....ist nur halbfertiges Zeuch...... !

Flashman
ölfetischist
ölfetischist
Beiträge: 1381
Registriert: Do 16 Dez, 2004 13:47
Fahrzeug 1:

Beitrag von Flashman » Mo 05 Sep, 2005 01:42

@Falk: Bitte baue Dir aber irgend einen funktionierenden "Spritzschutz" gegen das kochende Kühlwasser ein, wäre sehr traurig, wenn da was platzt und Du Dich böse verbrühst. :(

Wir haben deshalb die Schläuche unterm Auto am Rahmen verlegt und von hinten hochkommen lassen, zudem gab es einen Klarsicht-Spritzschutz zu den Sitzen hin. 8)

Aber geiler Umbau, alle Achtung! :)
Lordsiegelbewahrer des Forums...

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 46948
Registriert: Do 24 Jul, 2003 23:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: Puch Pinzgauer 712 K
Fahrzeug 3: Toyota FJ40
Fahrzeug 4: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 5: was flaches
PLZ: 82467 Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Karsten » Mi 07 Sep, 2005 14:41

Wo und wie verbinde ich am besten den Lüfter mit der Bordelektrik ?
Direkt an die Batterie ? Mit einem Schalter dazwischen ? Reicht da so ein kleiner normaler Schalter oder schmilzt der mir zusammen ?
Oder ich lasse den/die Schalter doch weg und lasse über den Thermoschalter schalten. Nur da müsste der auch noch in die Getriebeölwanne. Ob ich da noch den Platz für finde ?
Am liebsten wäre mir eine Kombination von beiden. Also Thermoschalter + manuellen Schalter (eventuell sogar zwei - für jeden Lüfter einen).


Die Schläuche würde ich auch noch mit irgendetwas stabilem ummanteln (Da gibt es so Schutzrohre für Wasserleitungen auf Hütten und Almen.)

Nun zu der Elektrik:
Auf jeden Fall - egal ob Thermoschalter oder manuell - nicht direkt schalten, sonder der Schalter betätigt ein Relais, welches den Strom zu den Lüftern schaltet. Normale Schalter und Thermoschalter dürften diesen Belastungen nicht standhalten.

Ich würde es per Thermoschalter machen. Wozu benötigst Du einen manuellen?
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Benutzeravatar
Explorerfalk
Explorer-Prediger
Explorer-Prediger
Beiträge: 1705
Registriert: Fr 02 Apr, 2004 10:31
Fahrzeug 1:

Beitrag von Explorerfalk » Mi 07 Sep, 2005 19:36

Ich würde es per Thermoschalter machen. Wozu benötigst Du einen manuellen?

Nun der Thermoschalter muss in die Getriebeölwanne verbaut werden.
hatte da aber schon letztens Probleme eine freie Stelle für den Temperaturgeber zu finden.
Der Schalter ist erst mal die unkompliziertere Variante.
Wird alles mit vernünftig dimensionierten Kabeln + 70A Relais gesteuert.

Wegen den Ummantelungen muss ich mal schauen.
Habe da so einen alles-mögliche+Sanitär-Fachhandel in der Nähe.
Denke das die auch so etwas führen.
viele Grüsse Falk

2WD !!? ....ist nur halbfertiges Zeuch...... !

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 46948
Registriert: Do 24 Jul, 2003 23:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: Puch Pinzgauer 712 K
Fahrzeug 3: Toyota FJ40
Fahrzeug 4: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 5: was flaches
PLZ: 82467 Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Karsten » Mi 07 Sep, 2005 19:52

Ja, bei denen wirst Du sicherlich fündig werden.

Wenns so eng wird, dann bleibt wirklich nur die Schalter Methode. Aber dann immer schön die Temperatur im Auge behalten ;)
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Benutzeravatar
omega
Alpen-Vergissmeinnicht
Alpen-Vergissmeinnicht
Beiträge: 216
Registriert: Sa 11 Jun, 2005 10:24
Fahrzeug 1: Ford Bronco 88
Fahrzeug 2: Mercedes E280 4matic
PLZ: 9320

Beitrag von omega » Fr 11 Aug, 2006 23:39

Wie steht's denn mit dem Projekt im Moment? :P

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 46948
Registriert: Do 24 Jul, 2003 23:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: Puch Pinzgauer 712 K
Fahrzeug 3: Toyota FJ40
Fahrzeug 4: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 5: was flaches
PLZ: 82467 Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Karsten » Sa 12 Aug, 2006 13:02

Habe Falk leider schon lange nicht mehr hier gesehen :(
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Benutzeravatar
omega
Alpen-Vergissmeinnicht
Alpen-Vergissmeinnicht
Beiträge: 216
Registriert: Sa 11 Jun, 2005 10:24
Fahrzeug 1: Ford Bronco 88
Fahrzeug 2: Mercedes E280 4matic
PLZ: 9320

Beitrag von omega » Sa 12 Aug, 2006 14:42

Ja, ist schade. ABer ein eigenes Forum braucht eben Zeit.... :|

Antworten