Wer weiß was? Anhängelast Ford Bronco V8, BJ84

Explorer, Bronco, F-Serie, Maverick, Excursion, Expedition
Antworten
BigVolvo
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 16
Registriert: Sa 08 Aug, 2009 20:32
Fahrzeug 1:

Wer weiß was? Anhängelast Ford Bronco V8, BJ84

Beitrag von BigVolvo » Di 27 Okt, 2009 20:07

Hallo,
wer kann mir weiter helfen.
Ich möchte wissen wie die Maximale Anhängelast beim Ford Bronco, V8, Allrad 4x4 ist.
Vielleicht hat ja einer die Daten eingetragen im Fahrzeugbrief.

Oder Infos wie man den Bronco als Zugmaschiene umrüstet und zugelassen bekommt.

Andere alternative, wie bekomme ich sonst die KFZ Steuer runter.

Bin auf zahlreiche Antworten gespannt

Gruß an die Bronco Elite :prost!:

BigVolvo
Geht nicht gibts nicht,
kann ich nicht schon gar nicht,
will ich nicht überhaupt nicht

Benutzeravatar
nicolas-eric
Inspektor Gadget
Inspektor Gadget
Beiträge: 888
Registriert: Do 08 Jun, 2006 20:41
Fahrzeug 1: Jeep Runicon
PLZ: 22761

Re: Wer weiß was? Anhängelast Ford Bronco V8, BJ84

Beitrag von nicolas-eric » Di 27 Okt, 2009 21:47

Beim Vergaser V8 wirst Du kaum die Steuer drücken können.
Wenn Du ein Gewerbe hast, könnte der als Lieferwagen (LKW Steuer) durchgehen.

m.E darf der um 2.8-3.0 Tonnen ziehen.

Aber als guter Zugwagen taugt der nicht wirklich was mit dem Postkutschenfahrwerk. Da gibt es andere günstige Alternativen, die auch 3.5 Tonnen ziehen dürfen.

Benutzeravatar
mo
irrer Iwan
irrer Iwan
Beiträge: 1966
Registriert: Sa 17 Jul, 2004 12:16
Fahrzeug 1:
PLZ: 0

Re: Wer weiß was? Anhängelast Ford Bronco V8, BJ84

Beitrag von mo » Fr 30 Okt, 2009 16:37

Zugmaschinenzulassung stellt eigentlich nicht besser als LKW-Zulassung. Beides ist zuerst einmal immer irgendwie machbar, wird aber dann nicht unbedingt vom Finanzamt anders besteuert, als der ursprüngliche PKW. Dort sollte man vorsprechen, möglichst verbindliche und detaillierte Anforderungen zur Erfüllung verabreden, und dann ab zum TÜV nur noch zur Umsetzung. Auf die Verwendung (gewerbliche etwa) kommt es regelmäßig nicht an. Blattfedern sind überhaupt kein Hindernis, weder so noch so.

BigVolvo
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 16
Registriert: Sa 08 Aug, 2009 20:32
Fahrzeug 1:

Re: Wer weiß was? Anhängelast Ford Bronco V8, BJ84

Beitrag von BigVolvo » Fr 30 Okt, 2009 18:11

Hallo,
schönen dank erst mal für die Infos, das Fahrwerk zu verstärken stellt kein Problem dar.
Hat jemand vielleicht ein Brief wo schon eine Anhängelast eingetragen ist?

Gruß Big Volvo
Geht nicht gibts nicht,
kann ich nicht schon gar nicht,
will ich nicht überhaupt nicht

Antworten