Land Rover 80 Baujahr 1953

Die blattgefederten Klassiker sowie Lizenzbauten wie Minerva, Tempo und klassische Santana

Moderator: Karsten

Antworten
Hubert
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: Do 10 Nov, 2022 07:36
Fahrzeug 1: LR 80 Serie 1 Bj 1953
Fahrzeug 2: LR Serie 2 Bj 1965
Fahrzeug 3: LR Defender 110 300TDI Wohnmobil
Fahrzeug 4: LR Defender 110 TD5
Fahrzeug 5: LR Discovery 2 TD5
PLZ: 83714
Ort: Miesbach

Land Rover 80 Baujahr 1953

Beitrag von Hubert » Do 10 Nov, 2022 20:50

Nabend. Ich bin neu hier und hab natürlich gleich eine Frage. Bin gerade am Aufbau eines Landy Serie one Bj 1953 . Er lief gestern nach ca 25 Jahre das erste mal. Aber ein bisschen rau . Jetzt brauche ich alle möglichen Daten zur Einstellung der Zündung. Schließwinkel usw. Hab noch eine Serie 2 Bj.1965 . Währe schön wenn mir jemand Helfen könnte. Danke im voraus. Gruß Hubert[

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48065
Registriert: Do 24 Jul, 2003 23:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Land Rover 80 Baujahr 1953

Beitrag von Karsten » Fr 11 Nov, 2022 00:00

Hallo Hubert,
willkommen im Forum; ich muß mal schauen ob ich zu der Serie I etwas habe.
Was hast Du denn? Einen 1,6er oder einen 2 Liter?
Grüße Karsten
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48065
Registriert: Do 24 Jul, 2003 23:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Land Rover 80 Baujahr 1953

Beitrag von Karsten » Fr 11 Nov, 2022 00:57

Hilft Dir das weiter?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Hubert
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 2
Registriert: Do 10 Nov, 2022 07:36
Fahrzeug 1: LR 80 Serie 1 Bj 1953
Fahrzeug 2: LR Serie 2 Bj 1965
Fahrzeug 3: LR Defender 110 300TDI Wohnmobil
Fahrzeug 4: LR Defender 110 TD5
Fahrzeug 5: LR Discovery 2 TD5
PLZ: 83714
Ort: Miesbach

Re: Land Rover 80 Baujahr 1953

Beitrag von Hubert » Fr 11 Nov, 2022 07:32

Guten Morgen. Danke schön. Werde jetzt mal wieder ein bisschen weiter basteln. Es ist ein 2 Liter und fast im Originalzustand . Es gab am Rahmen ein paar kleine stellen zum Schweißen. Motor wurde überholt der Rest ist gut. Ich habe in vor ca. 22 Jahren gekauft. er kommt aus der Schweiz .

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48065
Registriert: Do 24 Jul, 2003 23:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Land Rover 80 Baujahr 1953

Beitrag von Karsten » Fr 11 Nov, 2022 20:45

Dann ist es ja ein alter treuer Gefährte.
Hoffentlich helfen die Screenshots. Ansonsten muß ich nochmal suchen.
Viel Erfolg bei der Überholung.

Grüße Karsten
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Benutzeravatar
Steffen
Lenkradlackierer
Lenkradlackierer
Beiträge: 2447
Registriert: Mo 22 Sep, 2003 17:47
Fahrzeug 1: RAV 4, Gen.5 Hybrid
Fahrzeug 2: Dacia Sandero
Fahrzeug 3: MTB
PLZ: 58509
Ort: Lüdenscheid

Re: Land Rover 80 Baujahr 1953

Beitrag von Steffen » Sa 12 Nov, 2022 12:00

Evtl. helfen Dir da ein paar Sachen weiter.
https://gelaendewagen.at/forum/viewforum.php?f=52
Wolfgang hat eine 59-er Serie, ist ein Bekannter von mir. Du kannst ihn auch anschreiben, er ist super hilfsbereit. Sag schöne Grüße von mir.

Gruss
Steffen

Karsten, ich gehe mal davon aus , das diese so ok ist mit GW.at.
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48065
Registriert: Do 24 Jul, 2003 23:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Land Rover 80 Baujahr 1953

Beitrag von Karsten » So 13 Nov, 2022 01:27

Hallo Steffen,
ja das ist absolut ok ;)
Soll ja wieder auf die Straße zurück das gute Stück.
Grüßle Karsten
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Benutzeravatar
Steffen
Lenkradlackierer
Lenkradlackierer
Beiträge: 2447
Registriert: Mo 22 Sep, 2003 17:47
Fahrzeug 1: RAV 4, Gen.5 Hybrid
Fahrzeug 2: Dacia Sandero
Fahrzeug 3: MTB
PLZ: 58509
Ort: Lüdenscheid

Re: Land Rover 80 Baujahr 1953

Beitrag von Steffen » So 13 Nov, 2022 16:46

wo wir gerade bei Land Rover Spezln sind. ich weiß nicht ob die beiden Brüder Schuh von Wien schon ausgewandert sind.
Wenn sich einer/ oder zwei bei alten LR auskennen, dann die beiden. Die haben auch LR und RR gesammelt.

Schuh Franz, KfzMech
Roverspezialist, Dresdner Str 2 1200 Wien

TEL 01 / 332 00 80

Gruss
Steffen

Das ist so ein Restaurationsobjekt der beiden Brüder, steht jetzt beim Waldl Michi.

https://www.waldl-sportive.at/verkauf/r ... r-classic/
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48065
Registriert: Do 24 Jul, 2003 23:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Land Rover 80 Baujahr 1953

Beitrag von Karsten » So 13 Nov, 2022 18:51

Die Fahrzeuge von den Gebrüdern Schuh waren mal irgendwo zu verkaufen.
Sind mir ein Begriff.

Grüßle Karsten
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Antworten