Packtaschen für Dachträger

Testberichte über Dies&Das
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 47164
Registriert: Do 24 Jul, 2003 23:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Toyota FJ40
Fahrzeug 4: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 5: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Packtaschen für Dachträger

Beitrag von Karsten » Fr 06 Nov, 2009 21:46

Verschollen ist er jedenfalls nicht ... ich hab ihn schon online gesehen ;)
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Benutzeravatar
Der Kurze
Lichtmaschinen-Tsunami
Lichtmaschinen-Tsunami
Beiträge: 4461
Registriert: Fr 25 Jul, 2003 11:01
Fahrzeug 1: LR 90 STW TD5
Fahrzeug 2: C 63
PLZ: 75443

Re: Packtaschen für Dachträger

Beitrag von Der Kurze » Fr 06 Nov, 2009 22:04

Alora,

habe das Thema noch nicht weiterverfolgt ... neige aber schon dazu doch ne Alu Kiste zu verwenden.
Grüßle Bernd
______________________________________________________________
Self glorification is what you really mean, the glory you say ... you despise
A.C.

Believe in god, all others bring data

Benutzeravatar
sgm
alter Bekannter
alter Bekannter
Beiträge: 114
Registriert: Di 28 Aug, 2007 23:27
Fahrzeug 1: Kia Sorento
PLZ: 72649

Re: Packtaschen für Dachträger

Beitrag von sgm » So 08 Nov, 2009 10:31

Hier gabs ja auch 'nen Link zu Ortlieb. Ich kenne die nur aus dem Fahrradbereich und mein Bruder war immer sehr zufrieden auf seinen Touren mit den Ortlieb-Taschen.
Aber: hat mal jemand z.b. das "Rack-Pack" auf 'nem Dachgepäckträger gehabt? Die sollen ja zumindest Spritzwassergeschützt sein und werden auch gerne von Moppedfahrern verwendet. Nur herrscht halt auf 'nem Dachgepäckträger ein viel höherer Winddruck.
##
dream as if you’ll live forever. live as if you’ll die tomorrow. (james dean)
norge.sgm-webdesign.de

Benutzeravatar
Der Kurze
Lichtmaschinen-Tsunami
Lichtmaschinen-Tsunami
Beiträge: 4461
Registriert: Fr 25 Jul, 2003 11:01
Fahrzeug 1: LR 90 STW TD5
Fahrzeug 2: C 63
PLZ: 75443

Re: Packtaschen für Dachträger

Beitrag von Der Kurze » Mo 15 Feb, 2010 19:53

So habe das Thema mal weiter verfolgt.

Letztendlich habe ich ein Behältnis gesucht, welches Teile mit einer Länge von 110 cm aufnimmt. Alukisten gehen bei dieser Länge immer Richtung 40 bis 45 cm Höhe. Das wollte ich ja auch nicht haben, der Preis für Alukisten in dieser Größe war ebenfalls nicht ohne.

Ortlieb-Säcke hatte ich mir auch genauer angesehen und diese stellten auch eine gute Alternative aus Preis und Leistung dar, leider ist aber nichts in der passenden Größe verfügbar.

Die Roadwerks habe mir nun erzählt, dass sie sich bei einer Firma für LKW Planen ein individuelles Behältnis haben anfertigen lassen. Vergleichbar mit einer Ortlieb-Sack-Kiste incl. Reisverschluss :-)

So bin ich zu der LKW Planen Firma gefahren, habe meine Wünsche kund getan und mir wurde geholfen. Habe jetzt eine "Kiste" aus grauer LKW-Plane bestellt, die oben einen Reisverschluss (der um drei Kanten läuft) hat. Abmessungen 110 x 80 x 25 cm für ca. 110.- Euro.

Fotos folgen.

Hier der Link zur Firma es-planen
Grüßle Bernd
______________________________________________________________
Self glorification is what you really mean, the glory you say ... you despise
A.C.

Believe in god, all others bring data

Benutzeravatar
satara
Oasen-Indianer
Oasen-Indianer
Beiträge: 7114
Registriert: Fr 19 Dez, 2003 16:55
Fahrzeug 1: Ford Ranger Raptor
Fahrzeug 2: VW Passat
PLZ: 9242
Ort: Oberuzwil

Re: Packtaschen für Dachträger

Beitrag von satara » Mo 15 Feb, 2010 20:11

Tönt gut!

Bin gespannt, wie die Dichtigkeit auf Dauer ist.
be nice for no reason

Benutzeravatar
Der Kurze
Lichtmaschinen-Tsunami
Lichtmaschinen-Tsunami
Beiträge: 4461
Registriert: Fr 25 Jul, 2003 11:01
Fahrzeug 1: LR 90 STW TD5
Fahrzeug 2: C 63
PLZ: 75443

Re: Packtaschen für Dachträger

Beitrag von Der Kurze » Mo 15 Feb, 2010 20:16

By the way ... wer auf der Suche nach Tarps ist, sollte auch mal auf die Seite schauen.

Testbericht folgt nach der Tour über Ostern, wobei natürlich nicht unbedingt Regenwetter sein muss ...
Grüßle Bernd
______________________________________________________________
Self glorification is what you really mean, the glory you say ... you despise
A.C.

Believe in god, all others bring data

Benutzeravatar
landman
Weißwurstpartisane
Weißwurstpartisane
Beiträge: 8592
Registriert: Do 28 Jul, 2005 20:53
Fahrzeug 1: Puma 2,4l
Fahrzeug 2: Mercedes 270 GD
PLZ: 94518

Re: Packtaschen für Dachträger

Beitrag von landman » Di 16 Feb, 2010 10:11

satara hat geschrieben:Tönt gut!

Bin gespannt, wie die Dichtigkeit auf Dauer ist.


schwachpunkt kann meiner meinung nach nur der reissverschluss sein.
it`s not broken! it`s british!
www.waldschmidthaus.eu
Discovery the beginning

Benutzeravatar
Der Kurze
Lichtmaschinen-Tsunami
Lichtmaschinen-Tsunami
Beiträge: 4461
Registriert: Fr 25 Jul, 2003 11:01
Fahrzeug 1: LR 90 STW TD5
Fahrzeug 2: C 63
PLZ: 75443

Re: Packtaschen für Dachträger

Beitrag von Der Kurze » Di 16 Feb, 2010 18:17

da gebe ich den Landman recht ... aber der kann ja auch wieder getauscht werden ... die Zeit wird es zeigen.
Grüßle Bernd
______________________________________________________________
Self glorification is what you really mean, the glory you say ... you despise
A.C.

Believe in god, all others bring data

Benutzeravatar
Der Kurze
Lichtmaschinen-Tsunami
Lichtmaschinen-Tsunami
Beiträge: 4461
Registriert: Fr 25 Jul, 2003 11:01
Fahrzeug 1: LR 90 STW TD5
Fahrzeug 2: C 63
PLZ: 75443

Re: Packtaschen für Dachträger

Beitrag von Der Kurze » Mi 24 Feb, 2010 19:34

So hier och die Bilder des Endproduktes in der Größe 110 x 80 x 25 cm für 95,00€
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüßle Bernd
______________________________________________________________
Self glorification is what you really mean, the glory you say ... you despise
A.C.

Believe in god, all others bring data

Benutzeravatar
satara
Oasen-Indianer
Oasen-Indianer
Beiträge: 7114
Registriert: Fr 19 Dez, 2003 16:55
Fahrzeug 1: Ford Ranger Raptor
Fahrzeug 2: VW Passat
PLZ: 9242
Ort: Oberuzwil

Re: Packtaschen für Dachträger

Beitrag von satara » Do 25 Feb, 2010 02:06

Meinst du da drückt nix rein, bei den Reisverschlüssen?
be nice for no reason

Antworten