Dachzelt Roof Lodge 140 basic

Testberichte über Dies&Das
Benutzeravatar
landman
Weißwurstpartisane
Weißwurstpartisane
Beiträge: 8592
Registriert: Do 28 Jul, 2005 20:53
Fahrzeug 1: Puma 2,4l
Fahrzeug 2: Mercedes 270 GD
PLZ: 94518

Dachzelt Roof Lodge 140 basic

Beitrag von landman » Sa 30 Aug, 2008 14:09

Ganz unverhofft bin ich nach dem verkauf meines dachzeltes von ebay nun doch wieder auf ein neues gekommen,
:oops:
und bin von dem neuen roof lodge im vergleich zu der billigeren ebayware sehr begeistert und möchte kurz über die fühlbaren und schlafbaren unterschiede berichten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
it`s not broken! it`s british!
www.waldschmidthaus.eu
Discovery the beginning

Benutzeravatar
landman
Weißwurstpartisane
Weißwurstpartisane
Beiträge: 8592
Registriert: Do 28 Jul, 2005 20:53
Fahrzeug 1: Puma 2,4l
Fahrzeug 2: Mercedes 270 GD
PLZ: 94518

Beitrag von landman » Sa 30 Aug, 2008 14:11

fürs erste haeb ich mich entschlossen das tent nun seitlich öffnend auf den sankey zu montieren
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
it`s not broken! it`s british!
www.waldschmidthaus.eu
Discovery the beginning

Benutzeravatar
landman
Weißwurstpartisane
Weißwurstpartisane
Beiträge: 8592
Registriert: Do 28 Jul, 2005 20:53
Fahrzeug 1: Puma 2,4l
Fahrzeug 2: Mercedes 270 GD
PLZ: 94518

Beitrag von landman » Sa 30 Aug, 2008 14:15

schon allein das cover ist wesentlich stabiler verabeitet als bei der billigvariante und mit einem stabilen reißverschluss versehen,
das cover selber ist in sich weicher und geschmeidiger und kann kinderleicht über das geschlossene zelt gezogen werden.

das weißbier ist nicht im lieferumfang enthalten :D :prost!:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
it`s not broken! it`s british!
www.waldschmidthaus.eu
Discovery the beginning

Benutzeravatar
landman
Weißwurstpartisane
Weißwurstpartisane
Beiträge: 8592
Registriert: Do 28 Jul, 2005 20:53
Fahrzeug 1: Puma 2,4l
Fahrzeug 2: Mercedes 270 GD
PLZ: 94518

Beitrag von landman » Sa 30 Aug, 2008 14:19

die bodenplatte und das gestäne und die verschraubungen sind wesentlich stabiler und größer dimensioniert,
und mit kunsttoffkappen verkleidet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
it`s not broken! it`s british!
www.waldschmidthaus.eu
Discovery the beginning

neon38
[GELÖSCHT]
Beiträge: 6224
Registriert: So 14 Sep, 2003 10:07
Fahrzeug 1:
PLZ: 0

Beitrag von neon38 » Sa 30 Aug, 2008 14:33

Schatzi, aus was für einem Material ist den deines, ich hab mein neues auch bekommen und das ist irgendwie ein ganz anderer Stoff als beim Alten. Der ist so gerippt genäht, lauter kleine Karos und so wie es aussieht, nicht separat beschichtet. Die Vrarbeitung ist besser als beim alten, ebenso einige überdachte Detaillösungen. Nur die Matratze stellt mich nicht ganz so zufrieden. Hast Du deines vom Peter?

Benutzeravatar
landman
Weißwurstpartisane
Weißwurstpartisane
Beiträge: 8592
Registriert: Do 28 Jul, 2005 20:53
Fahrzeug 1: Puma 2,4l
Fahrzeug 2: Mercedes 270 GD
PLZ: 94518

Beitrag von landman » Sa 30 Aug, 2008 14:45

den hauptunterschied zum meinem vorherigen modell bildet allerdings der zeltstoff selber,
er ist robuster und wiederstandsfähiger augeführt und vorallem bildet sich in der nacht kein kondenswasser im zeltinneren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
it`s not broken! it`s british!
www.waldschmidthaus.eu
Discovery the beginning

Benutzeravatar
landman
Weißwurstpartisane
Weißwurstpartisane
Beiträge: 8592
Registriert: Do 28 Jul, 2005 20:53
Fahrzeug 1: Puma 2,4l
Fahrzeug 2: Mercedes 270 GD
PLZ: 94518

Beitrag von landman » Sa 30 Aug, 2008 14:47

ja mausi,
ich hab meins auch vom peter, er ist ja alleinimporteur,
im übrigen ist es das gleiche zelt welches auch dür ARB gebaut wird!!!
it`s not broken! it`s british!
www.waldschmidthaus.eu
Discovery the beginning

Benutzeravatar
landman
Weißwurstpartisane
Weißwurstpartisane
Beiträge: 8592
Registriert: Do 28 Jul, 2005 20:53
Fahrzeug 1: Puma 2,4l
Fahrzeug 2: Mercedes 270 GD
PLZ: 94518

Beitrag von landman » Sa 30 Aug, 2008 14:50

it`s not broken! it`s british!
www.waldschmidthaus.eu
Discovery the beginning

neon38
[GELÖSCHT]
Beiträge: 6224
Registriert: So 14 Sep, 2003 10:07
Fahrzeug 1:
PLZ: 0

Beitrag von neon38 » Sa 30 Aug, 2008 14:55

Ah, jetzt seh ichs, ist der selbe Stoff. Nur was für einer?

Benutzeravatar
satara
Oasen-Indianer
Oasen-Indianer
Beiträge: 7114
Registriert: Fr 19 Dez, 2003 16:55
Fahrzeug 1: Ford Ranger Raptor
Fahrzeug 2: VW Passat
PLZ: 9242
Ort: Oberuzwil

Beitrag von satara » Sa 30 Aug, 2008 15:04

Der selbe Stoff wie im Howling Moon...

Sehr angenehm und schön lichtdicht!

Allerdings kann auch der Kondenswasser bilden und schimmeln...
be nice for no reason

Antworten