MB G BSG(?) im Kalten-Krieg Einsatz DDR / Ost-Berlin

G-Modell, ML, GL sowie Allradsprinter
WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

MB G BSG(?) im Kalten-Krieg Einsatz DDR / Ost-Berlin

Beitrag von WJM » So 01 Aug, 2021 05:26

Sah heute auf Phoenix einen Beitrag ueber die halb-diplomatische Kalten-Krieg Spionage-Einsaetze in DDR / Ost-Berlin; Feldweg Rasereien in W116, Langzeit-Beobachtungen in MB-G, mit Zelt im Winter, neben ost-deutsche Truppenuebungsplaetze.
Letztere hatte aber hinten die Tankoeffung weit hoeher als ueblich, als ob dort einen weiteren/groesseren Tank verbaut wuerde, innen/seitlich/boden?

Hab schon so mancher BSG-Ausfuehrung gesehen, mit & ohne Dachoeffnung, aber so eine erinnere ich mich nicht.
Finden im Netz tue ich etwas dergleichen auch nicht, weder als BSG oder Wolf.

Schien uebrigens auch nuetzlich um oberhalb des Reserverades heraus zu kommen (Fluegeltuer, also Reserverad nicht mittig)....eventuell um da auch gleich vernuenftig mit Benzin-Kanister zugang zu haben?

Hoffentlich hat dieser Ausfuehrung wenigstens einen eindeutigen Modell-Namen, damit die Bild-Suche etwas leichter wird....:))

Benutzeravatar
Steffen
Lenkradlackierer
Lenkradlackierer
Beiträge: 2407
Registriert: Mo 22 Sep, 2003 17:47
Fahrzeug 1: Hilux DOKA D4D 4x4
Fahrzeug 2: Dacia Sandero
Fahrzeug 3: MTB
PLZ: 58509
Ort: Lüdenscheid

Re: MB G BSG(?) im Kalten-Krieg Einsatz DDR / Ost-Berlin

Beitrag von Steffen » Di 03 Aug, 2021 09:44

das waren viele oder fast alles Sonderbauten, da wird noch heute viel spekuliert und nicht alles veröffentlicht. Notfalls frag mal in GB nach:
https://www.militaryintelligencemuseum.org/
Die hatten ja auch bei der Birxmis hochgelegte Opel Senator im Einsatz. Oder bei der MMFL Ford Granada. Da war alles umgebaut um so gut wie überall durchzukommen und zu überleben. Du wirst wohl so ein Einzelstück gesehen haben,

https://www.youtube.com/watch?v=ACgoGxgpmao
https://www.youtube.com/watch?v=ACgoGxgpmao

Gruss
Steffen
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: MB G BSG(?) im Kalten-Krieg Einsatz DDR / Ost-Berlin

Beitrag von WJM » Mi 04 Aug, 2021 00:32

Als erster Anhaltspunkt ist meine Phoenix-Referenz leider etwas problematisch, weil das eine (kurze?) Fehlsendung schien, anstatt den angekuendigten 3-Stuendigen Beitrag 'Olympia 1936' (zuletzt wuerde dann doch wieder abrubt umgeschaltet).
(wegen '1936' passte das ja auch gar nicht zusammen)

Ueber die Ford Granada, mit (US?) Motor-Umbau, hatte ich schon mal ein Beitrag gesehen, oder vielleicht gelesen, viele Jahre her.

Der MB-G mit hochgelegter Tankoeffnung war ein 6-Tuerer.
(die bei Youtube gezeigte langen sind 5-Tuerer)

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: MB G BSG(?) im Kalten-Krieg Einsatz DDR / Ost-Berlin

Beitrag von WJM » Mi 04 Aug, 2021 01:45

Einige Fahrzeuge werden hier erwaehnt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Milit%C3% ... ngsmission

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: MB G BSG(?) im Kalten-Krieg Einsatz DDR / Ost-Berlin

Beitrag von WJM » Mi 04 Aug, 2021 02:02


WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: MB G BSG(?) im Kalten-Krieg Einsatz DDR / Ost-Berlin

Beitrag von WJM » Mi 04 Aug, 2021 02:20

In diesen WikiPedia Artikel wird es zwar nicht spezifisch zugeordnet, aber es scheint als ob die MB-G als Ersatz/Auffolger des Range Rovers galt, also dann wohl von den Briten betrieben, also BRIXMIS.
Also dann wohl auch kein (typischer) BGS, vielleicht noch nicht mal Linkslenker....8-))

https://www.google.com/search?q=brixmis+G+wagon

(scheinen doch alle Linkslenker (auf ersten Blick, per Scheibenwischer-Anordnung))
(war wohl auch logischer & sicherer, auch als minimalste Tarnung....:))

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: MB G BSG(?) im Kalten-Krieg Einsatz DDR / Ost-Berlin

Beitrag von WJM » Mi 04 Aug, 2021 02:31

Bin ja nicht gerade ein Fan von britischen Fahrzeugen, dazu sehr wohl bekannt mit den Fluch von Lucas, aber so dreist & vernichtend sieht man es nicht oft beschrieben, schon gar nicht von den Briten selbst....:))

http://www.brixmis.co.uk/later-years.html
Unfortunately, Range Rovers were drafty and froze up on the inside during the cold East German winters, they filled up with dust in the summer, and they were thirsty on fuel. They were also mechanically highly unreliable, and in the opinion of many tourers they were fine for cutting a dash at a Home Counties gymkhana, but not much use as a real cross country vehicle.



Nix BGS-artiges....
In the mid 1980s therefore the Range Rover was replaced by the Mercedes Gelaendewagen, known affectionately by Tourers as the 'G-Wagon' and by the East German population as the ‘Little Tank'. Shown here, it had had all the good points of the Range Rover and none of its shortcomings, and once fitted with roll bars, rally seats, and had the rear bench seat removed and replaced with a centrally mounted rally seat for the tour officer, it was a first class cross country patrol vehicle. Like its predecessor though it was not inconspicuous and it had large expanses of reflective windows, and it seemed to encourage a more agressive response from both the Soviet and East German military.

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: MB G BSG(?) im Kalten-Krieg Einsatz DDR / Ost-Berlin

Beitrag von WJM » Mi 04 Aug, 2021 02:39

Steffen hat geschrieben:
Di 03 Aug, 2021 09:44
das waren viele oder fast alles Sonderbauten, da wird noch heute viel spekuliert und nicht alles veröffentlicht. Notfalls frag mal in GB nach:
https://www.militaryintelligencemuseum.org/
Immer noch kein Bild von hinten, aber schmackhaft sieht der schon aus....:))

https://www.militaryintelligencemuseum. ... is-display

Also, um auch gleich mal jegliche Hoffnung zu zerschlagen:
When BRIXMIS was disbanded at the end of the Mission in 1991, this vehicle was used by Berlin-based units until it was taken out of service in 1993. As all other ex-BRIXMIS G-Wagens were crushed, our vehicle is the sole surviving, genuine, ex BRIXMIS tour G-Wagen.

The RAF Museum at Cosford holds the sole surviving ex-BRIXMIS Opel Senator tour vehicle.

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: MB G BSG(?) im Kalten-Krieg Einsatz DDR / Ost-Berlin

Beitrag von WJM » Mi 04 Aug, 2021 02:55

Sogar ein (kurzen) Blick aus ein solcher G (vor Bahnueberquerung)....:))

https://www.arrse.co.uk/community/threa ... 886/page-3

Wohl auch den einzigen Film wo MB-G und Zeiss 1000mm/f5.6 gezeigt werden....:))
(leider nicht zusammen, aber vielleicht gab es ja so einer, als Standard-Ausruestung....:))


Auch nett, ein dieser Briten hat nachher mal im Stasi-Archiv gestoebert....

https://www.youtube.com/watch?v=JSDQ6_Ai9Bg

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: MB G BSG(?) im Kalten-Krieg Einsatz DDR / Ost-Berlin

Beitrag von WJM » Mi 04 Aug, 2021 03:04

Hmm....scheint als ob die Franzosen (Fahrzeug Kennzeichen #37) den MB-G 3-Tuer benuetzten....
Aber auch 5-Tuer (#31)....aber eben kein 6-Tuer, noch weniger mit hochverlegter Tankoeffnung....

Antworten