R380 Schaltgetriebe Ölkühler

Defender, Discovery, Range Rover und Freelander
Antworten
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48208
Registriert: Do 24 Jul, 2003 11:23
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

R380 Schaltgetriebe Ölkühler

Beitrag von Karsten »

Hat schonmal jemand an einem R380 einen Getriebeölkühler angebaut?

Gibt die kompletten Kits, aber ich hätte gerne einen anderen Kühler.
Deshalb wäre meine Idee:
https://www.onlinegearboxparts.com/prod ... ler-kit-2/
So da gehts nun los:
Alternatively you can fit a 3/8npt bung.
Thread Sizes:
Inlet/outlet – M10 x 1.5

Solche Adapter müßten dann passen:
https://www.bat-motorsport.de/10mm-m10x ... u-eloxiert

Dazu einen Blinddeckel / Ablaßschraube:
https://www.turbozentrum.de/3-8-NPT-Ver ... gIOEPD_BwE
https://www.pumpenfabriksalzwedel.de/p/ ... aube-r-3-8



Dazu einen solchen Kühler:
https://cooleparts-shop.de/oelkuehler/
oder:
https://www.ebay.de/itm/294698459537?va ... gL2hvD_BwE


Als Schlauch hätte ich gerne etwas temperaturbeständiges:
https://www.monopoel.de/catalog/niederd ... p-255.html

Leider hören die meisten Hydraulik- oder Ölschläuche bei 100 Grad auf. Der hat wenigstens 125 Grad, 150 oder 200 wären mir lieber.

Meint ihr das paßt alles so zusammen? Habt ihr Tipps?

Grüßle Karsten
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger
Benutzeravatar
Steffen
Lenkradlackierer
Lenkradlackierer
Beiträge: 2448
Registriert: Mo 22 Sep, 2003 17:47
Fahrzeug 1: RAV 4, Gen.5 Hybrid
Fahrzeug 2: Dacia Sandero
Fahrzeug 3: MTB
PLZ: 58509
Ort: Lüdenscheid

Re: R380 Schaltgetriebe Ölkühler

Beitrag von Steffen »

Getriebebau oder Ölkühler - kein richtigen Plan, bei den Schläuchen könnte Dir aber evtl. Axel helfen. Ich kenne den nur durch das BT, da ist er aber als hilfsbereit und kompetent bekannt. BJ Axel im BT. In seiner Firma siehe unten.
https://www.power-trax.de/
Momentan baut er ein J6 wieder auf und parallel ein FJ45 auf Automatikgetriebe um. Gab es so nie ab Werk.

Gruss
Steffen

PS: Hauptsache der Ölkühler ist groß genug um die gewünschte Leistung zu erreichen. Bei den Schläuchen sollte Dir auch jeder Baumaschinen/ Landmaschinen Händler oder Werkstatt weiterhelfen können. Gerade im Kranbau z.B. sollte es so etwas geben.
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48208
Registriert: Do 24 Jul, 2003 11:23
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: R380 Schaltgetriebe Ölkühler

Beitrag von Karsten »

Danke für die Tipps. Klingt gut.

Automat im FJ45 ist eine recht ungewöhnliche Idee, da bin ich mal gespannt.

Grüßle Karsten
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48208
Registriert: Do 24 Jul, 2003 11:23
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: R380 Schaltgetriebe Ölkühler

Beitrag von Karsten »

Wie man sieht hab ich mich für den Stabölkühler mit Rippen entschieden, ist erst mal das einfachste.
Zweite Evolutionsstufe wird ein Plattenwärmetauscher der ins Kühlsystem integriert wird.
Vermessen ist schon alles. Nächste Woche noch ein paar Halter bauen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48208
Registriert: Do 24 Jul, 2003 11:23
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: R380 Schaltgetriebe Ölkühler

Beitrag von Karsten »

Erst mal zwei Halter angefertigt und lackiert.
Dabei gleich die Abdeckung unter dem Fahrersitz aufgehübscht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48208
Registriert: Do 24 Jul, 2003 11:23
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: R380 Schaltgetriebe Ölkühler

Beitrag von Karsten »

Montiert habe ich ihn unter dem Batteriekasten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48208
Registriert: Do 24 Jul, 2003 11:23
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: R380 Schaltgetriebe Ölkühler

Beitrag von Karsten »

als nächstes den Ölkühler Bypass entfernen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48208
Registriert: Do 24 Jul, 2003 11:23
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: R380 Schaltgetriebe Ölkühler

Beitrag von Karsten »

Flächen reinigen, O-Ringe am Öhlkühler Flansch einsetzen und dann den Öhlkühler Flansch montieren. Das ist eine ziemliche Fummelei. Schrauben lassen sich nur sehr wiederwillig ansetzen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48208
Registriert: Do 24 Jul, 2003 11:23
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: R380 Schaltgetriebe Ölkühler

Beitrag von Karsten »

Leitungen verlegen, Hitzeschutz aufziehen und die Leitungen mit Schlauchschellen befestigen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 48208
Registriert: Do 24 Jul, 2003 11:23
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 4: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: R380 Schaltgetriebe Ölkühler

Beitrag von Karsten »

Die Schraube wurde nicht ganz dicht. Immer wieder leichtes schwitzen.
Habe sie nun durch eine kürzere mit Innensechskant ersetzt.
Davor Öl ablassen :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger
Antworten