Garmin bei Update zerschossen

Für Smalltalk und alles, was nirgends sonst passt...
Benutzeravatar
Steffen
Lenkradlackierer
Lenkradlackierer
Beiträge: 2391
Registriert: Mo 22 Sep, 2003 17:47
Fahrzeug 1: Hilux DOKA D4D 4x4
Fahrzeug 2: Dacia Sandero
Fahrzeug 3: MTB
PLZ: 58509
Ort: Lüdenscheid

Garmin bei Update zerschossen

Beitrag von Steffen » So 27 Jun, 2021 19:13

heute hat es mein Garmin DS 51 im zarten Alter von 4 Jahren geputzt. Ich habe neue Updates über Wlan runtergeladen und kurz vor Ende zeigte es Fehler an. Also so wie vorgeschlagen das Update abgebrochen. Danach rien ne va plus, Bildschirm dunkel und erledigt. Auch ein Reset ohne Erfolg, gut da soll jetzt Garmin klären. Muss ja dann mit dem Update zusammenhängen.
Also habe ich mein alters Pearl Navi von 2001 oder so aktiviert. Das war lt. Datenstand zuletzt 2008 in Betrieb.
Kabel dran, eingeschalten und läuft.

Bild

Bild

Da sag mal einer, die Dinger taugen nichts, hat so um 40 Euro damals gekostet und war refubished oder ein Rückläufer. Jedenfalls werden oder haben das meine Garmins nicht geschafft, das 1390 hat es ja auch vor ein paar Jahren durch ein Update zerschossen und wurde durch Garmin aber wieder kostenlos gerichtet.
Mal sehen was sie jetzt antworten.

Gruss
Steffen
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

Benutzeravatar
Steffen
Lenkradlackierer
Lenkradlackierer
Beiträge: 2391
Registriert: Mo 22 Sep, 2003 17:47
Fahrzeug 1: Hilux DOKA D4D 4x4
Fahrzeug 2: Dacia Sandero
Fahrzeug 3: MTB
PLZ: 58509
Ort: Lüdenscheid

Re: Garmin bei Update zerschossen

Beitrag von Steffen » Mi 30 Jun, 2021 10:49

So nachdem Garmin es ja nicht schafft zu antworten habe ich gerade angerufen. Nach 30 Minuten Wartezeit dann die Erkenntnis, Garmin tauscht nur kostenflichtig aus. Wir sprechen hier von einem 3 Jahre alten Gerät, Kulanz/ Einsicht nicht erkennbar. Halt Servicewüste wie überall. Das 51-er ist ja definitiv beim Update zerschossen, mehr wie es laufen lassen und am Strom zu bleiben kann ich ja nicht. Das Angebot über ein repariertes gleichwertiges Gerät über 60 Euro habe ich vorliegen.

Ob ich das mache?? Nach 30 Jahren mit Garmin Geräten und der Unsicherheit das das andere Gerät ja vielleicht auch wieder die Garantie zwar übersteht, aber sich dann verabschiedet weiß ich nicht was ich machen soll. Vielleicht mal die Marke wechseln, andere haben auch schöne Töchter :-)

Ich bin am überlegen.


Gruss

Steffen
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 47221
Registriert: Do 24 Jul, 2003 23:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Toyota FJ40
Fahrzeug 4: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 5: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Garmin bei Update zerschossen

Beitrag von Karsten » Mi 30 Jun, 2021 11:33

Sowas ist großer Mist.
Ich hatte mit meinem 60csx ja auch so einige Updateprobleme, aber das wurde gottseidank wieder.

Konnte mich noch nicht zu einem Wechsel durchringen.

Grüße Karsten
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Benutzeravatar
Steffen
Lenkradlackierer
Lenkradlackierer
Beiträge: 2391
Registriert: Mo 22 Sep, 2003 17:47
Fahrzeug 1: Hilux DOKA D4D 4x4
Fahrzeug 2: Dacia Sandero
Fahrzeug 3: MTB
PLZ: 58509
Ort: Lüdenscheid

Re: Garmin bei Update zerschossen

Beitrag von Steffen » Fr 02 Jul, 2021 19:22

so nach reiflicher Überlegung ( und dem Blick nach TomTom) habe ich dann Angebot von Garmin angenommen. Das defekte Gerät sollte Montag in Pulheim sein. Da sitzt ja wohl der Rep. Service von Garmin. Gab zwar noch ein riesen Problem, da Paypal die Zahlung bei Garmin nicht akzeptierte und selbst den Fehler noch nicht kannte, gut da bin ich dann draufgekommen. Aber nun ist alles wieder gut. :-)

Gruss
Steffen

Karsten, denkst Du mal bitte an meine letzte Mail vom 22.6. so kurz vor 16 Uhr an Dich.
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 47221
Registriert: Do 24 Jul, 2003 23:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: 712K
Fahrzeug 3: Toyota FJ40
Fahrzeug 4: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 5: was flaches
PLZ: 82467
Ort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Garmin bei Update zerschossen

Beitrag von Karsten » Fr 02 Jul, 2021 22:49

Ja, hatte nur viel um die Ohren, melde mich am WE.

Grüße Karsten
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Benutzeravatar
Steffen
Lenkradlackierer
Lenkradlackierer
Beiträge: 2391
Registriert: Mo 22 Sep, 2003 17:47
Fahrzeug 1: Hilux DOKA D4D 4x4
Fahrzeug 2: Dacia Sandero
Fahrzeug 3: MTB
PLZ: 58509
Ort: Lüdenscheid

Re: Garmin bei Update zerschossen

Beitrag von Steffen » Sa 03 Jul, 2021 05:44

kein Problem, ich habe mir schon so etwas gedacht :wink:

Gruss
Steffen
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

Benutzeravatar
Surfie
gehört hier zum Inventar
gehört hier zum Inventar
Beiträge: 132
Registriert: Mo 28 Nov, 2011 12:39
Fahrzeug 1: Land Cruiser 200
PLZ: 8000

Re: Garmin bei Update zerschossen

Beitrag von Surfie » Sa 03 Jul, 2021 06:37


Benutzeravatar
Steffen
Lenkradlackierer
Lenkradlackierer
Beiträge: 2391
Registriert: Mo 22 Sep, 2003 17:47
Fahrzeug 1: Hilux DOKA D4D 4x4
Fahrzeug 2: Dacia Sandero
Fahrzeug 3: MTB
PLZ: 58509
Ort: Lüdenscheid

Re: Garmin bei Update zerschossen

Beitrag von Steffen » Sa 03 Jul, 2021 17:47

Hallo Surfy,
der erste Link bezieht sich ja auf das Problem mit Garmin Express. Damit muss ich mich mal beschäftigen, das hängt wohl auch mit den Sicherheitseinstellungen zu Hause zusammen. habe ich irgendwo anders gelesen. Gut das kann man umgehen wenn man direkt über Wlan das Update auf Navi zieht. Ohne GE. Beim alten 1390-er gibt es das Problem nicht, das klappte ja auf Anhieb.
Der zweite Link ist von mir, sscdiscovery bin ich beim BT.

Gruss
Steffen
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

Benutzeravatar
Steffen
Lenkradlackierer
Lenkradlackierer
Beiträge: 2391
Registriert: Mo 22 Sep, 2003 17:47
Fahrzeug 1: Hilux DOKA D4D 4x4
Fahrzeug 2: Dacia Sandero
Fahrzeug 3: MTB
PLZ: 58509
Ort: Lüdenscheid

Re: Garmin bei Update zerschossen

Beitrag von Steffen » Mo 12 Jul, 2021 10:15

so das neue reparierte Gramin ist da, nach dem die Tiefentladung der Batterie überwunden war kam dann das nächste Problem. Es liefen keine eigenen POI auf dem Gerät und der Menüpunkt war auch nicht vorhanden. Ist ja unter dem Garmin Radar Info Button. Ich wußte das ich was falsch mache, aber nicht was. Irgendwann bin ich dann drauf gekommen. Es war ja ein refreshtes Gerät, also fehlten Programme wie der Garmin POI Lader. Nachdem der dann drauf war konnte alles überspielt werden und der Menüpunkt war auch wieder vorhanden. Halt nur, gewusst wie :-)
Gestern war ich dann unterwegs zum testen, läuft alles top. Im kompletten Gegensatz zum eTrex. Aber ist ist dann ein anderes Thema

Gruss
Steffen
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

Benutzeravatar
Steffen
Lenkradlackierer
Lenkradlackierer
Beiträge: 2391
Registriert: Mo 22 Sep, 2003 17:47
Fahrzeug 1: Hilux DOKA D4D 4x4
Fahrzeug 2: Dacia Sandero
Fahrzeug 3: MTB
PLZ: 58509
Ort: Lüdenscheid

Re: Garmin bei Update zerschossen

Beitrag von Steffen » Mi 28 Jul, 2021 13:36

Eigentlich zu früh gefreut.
Garmin ist heute retourn to sender. Gestern Totalausfall- Batterie tod. Auto hatte 2 Tage gestanden und dadurch wurde die Batterie vom Navi ja nicht geladen. Am Laptop stand dann die Ladeanzeige auf dunkelrot, also Tiefentladung.
So kommt dann dieser Tage wiedermal ein Neues, frisch repariertes auf Garantie. Langsam beginne ich an Garmin zu zweifeln.

Gruss
Steffen

PS: jetzt hängt das uralt Pearl Navgear dran, an Strom geklemmt und läuft.
Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

Antworten