Compoundstufe?

Markenunabhängiges Technik-Forum
Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 46514
Registriert: Do 24 Jul, 2003 22:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: Puch Pinzgauer 712 K
Fahrzeug 3: Toyota FJ40
Fahrzeug 4: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 5: was flaches
PLZ Ort: 82467 Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Karsten » Mo 16 Jul, 2007 17:20

nene, liegt nicht an mir ... da stimmt was mit den DNS Servern und dem Routing nicht.
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Benutzeravatar
mo
irrer Iwan
irrer Iwan
Beiträge: 1810
Registriert: Sa 17 Jul, 2004 11:16
Fahrzeug 1:
PLZ Ort: 0

Beitrag von mo » Mo 16 Jul, 2007 17:27

Kannst Du Dir nicht einfach ein paar alte .mhts auf dem eigenen Rechner ansehen? Da weiß ich Dir zu helfen :D

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 46514
Registriert: Do 24 Jul, 2003 22:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: Puch Pinzgauer 712 K
Fahrzeug 3: Toyota FJ40
Fahrzeug 4: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 5: was flaches
PLZ Ort: 82467 Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Karsten » Mo 16 Jul, 2007 18:06

nö, bringt ja nix ... ;)
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Benutzeravatar
mo
irrer Iwan
irrer Iwan
Beiträge: 1810
Registriert: Sa 17 Jul, 2004 11:16
Fahrzeug 1:
PLZ Ort: 0

Beitrag von mo » Di 17 Jul, 2007 19:40

Jetzt wird alles gut, auch wenn der heiß-und-trocken-Schraubenmotor für ausgerechnet eine Compoundstufe eher garnicht taugt - die forschen doch recht nach meinem Geschmack:

Bild

http://www.ft.mb.uni-dortmund.de/forsch ... screw.html
( http://www.ft.mb.uni-dortmund.de/litera ... index.html
http://www.ft.mb.uni-dortmund.de/forsch ... rgang.html )
und
http://www.ft.mb.uni-dortmund.de/forsch ... zepte.html

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 46514
Registriert: Do 24 Jul, 2003 22:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: Puch Pinzgauer 712 K
Fahrzeug 3: Toyota FJ40
Fahrzeug 4: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 5: was flaches
PLZ Ort: 82467 Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Karsten » Di 17 Jul, 2007 21:53

Endlich seh ich wieder alles :D
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Benutzeravatar
mo
irrer Iwan
irrer Iwan
Beiträge: 1810
Registriert: Sa 17 Jul, 2004 11:16
Fahrzeug 1:
PLZ Ort: 0

Beitrag von mo » Mi 26 Sep, 2007 22:59

Wie viele New-Holland-Dealer sind eigentlich anwesend? Iveco baut dafür diesen weiteren Turbo-Compound, hat ihn jedoch so wenig wie den Ariete-Diesel auf der Seite. Daß die Seppeln aber auch garnix beschreiben...
Bild Such ich eben nochmal nach dem EPC für Panzer & Harvester...

Benutzeravatar
mo
irrer Iwan
irrer Iwan
Beiträge: 1810
Registriert: Sa 17 Jul, 2004 11:16
Fahrzeug 1:
PLZ Ort: 0

Beitrag von mo » Di 02 Okt, 2007 14:34

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Karsten
Luftgekühlt
Luftgekühlt
Beiträge: 46514
Registriert: Do 24 Jul, 2003 22:53
Fahrzeug 1: Land Rover Defender 110 Td5
Fahrzeug 2: Puch Pinzgauer 712 K
Fahrzeug 3: Toyota FJ40
Fahrzeug 4: Opel Movano 2,5 CDTI
Fahrzeug 5: was flaches
PLZ Ort: 82467 Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Karsten » Di 02 Okt, 2007 15:03

schön aufgebaute Maschine, sehr sauber 8)
Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.
Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es ganz still wird, beginnen die Dinge zu sprechen.
Ernst Jünger

Benutzeravatar
Rockcrawlin90
Erklärbär
Erklärbär
Beiträge: 1184
Registriert: Sa 31 Jan, 2004 11:42
Fahrzeug 1: ´96er Defender9o Tdi Soft Top
Fahrzeug 2: 04er Discovery IIa SE TD5
Fahrzeug 3: ´86er BMW 325 CIA Kelleners K3
PLZ Ort: 95233

Beitrag von Rockcrawlin90 » Di 02 Okt, 2007 23:01

Mo was has´n damit vor? Alles in alem sieht das zwar theoretisch recht interessant aus aber in der Praxis (Bilder) scheint das mit einem ziemlichen Materialaufwand (Entsprechender Motorblock, Zusätzliche Gehäuse in Sphäroguss wegen der Temperatur, Hydrostat ect.) verbunden zu sein. Das scheint nur für schweres gerät zu taugen.
Was hälst Du von Turbo und Kompressor (wie in den alten Detroit Zweitaktdieseln, Volvo FL oder dem "neuen" VW TSI)? Dürfte wesentlich einfacher zu bewerkstelligen sein. Wegen dem hohen Füllungsgrad ziemlich niedrig verdichten, die beiden Staubsauger dranschrauben, Gemischaufbereitung auf die Leistung abstimmen, starten...(in "etwas" vereinfachter Form)
Best Regards,

Robin

Himmiherrgotsagramentzefixhalelujakreitzbimbamlecktsmiamorschglumpfaregts!

Benutzeravatar
mo
irrer Iwan
irrer Iwan
Beiträge: 1810
Registriert: Sa 17 Jul, 2004 11:16
Fahrzeug 1:
PLZ Ort: 0

Beitrag von mo » Di 02 Okt, 2007 23:55

Servus Robin, hast Du Seite eins bemerkt? So in der Mitte?
Nein, vor hab' ich derzeit natürlich garnix,
aber halt auch nix als solches Zeug im Kopf :roll:

Stimmt schon, Gewicht bringt das mit sich, aber nachdem ich
Turbolader wirklich abgrundtief verabscheue, würde dafür ja immer auch
was abgebaut. Einfach nur einen Verdrängungslader statt Turbo /
centrifugal supercharger führte ja schon fast zu einem Dilemma,
wenn diese so fesch angebracht sind, wie an den Lieblingsdieseln.
Selbst der zweiflutige Turbo ist irgendwie doch schick, aber vor allem
den CSC-Antrieb nicht zum power-take-in umzufunktionieren, wäre
geradezu eine Schande. Müßte man für den 38.88 zwei Stück
vom Scania oder Iveco nehmen, hätte das vielleicht auch Vorteile
für die Charakteristik der Chose, aber wahrscheinlich wären Gewicht
und Platzbedarf unverhältnismäßig. Man müßte zu einer Arbeitsturbine wie
vom zweiflutigen Serienturbo finden. Der Lysholm / Roots käme klassisch
riemengetrieben ins V, der Preßluftstartverteiler müßte wohl weichen,
aber die E-Maschine bliebe ja noch dran. Der Verdrängungslader brächte
das Ganze schon in Fahrt - kein Turboloch, kein Rußstoß - und am Ende
käme man unter 200g/kWh :prost!:

Klar ist das alles Unfug, für Geräte, die kaum überhaupt zu fahren wären,
noch weniger unter Last, aber wenn schon, denn schon!

Von Twinchargern red' ich schon auch manchmal, aber eigentlich nur, um Leute vom Turbo zum blower zu bringen :D

Antworten