Steuern sparen bei Pajero 2,5TD BJ91

Pajeros, Pick Ups ...
pajerofifty
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 9
Registriert: Di 31 Aug, 2010 11:05
Fahrzeug 1:
PLZ: 63843

Re: Steuern sparen bei Pajero 2,5TD BJ91

Beitrag von pajerofifty » Mo 22 Aug, 2011 21:01

Nunja,
Unter 1000euro würde ich ihn abdecken und 10 Jahre stehen lassen bis zum H-Kennzeichen. Vieleicht ab und zu mit Kurzzeitkennzeichen bewegen
Habe mich in Mobile und Autoscout umgeschaut, da gibt es eigentlich keinen Vergleichbaren gefunden. Die sehen wirklich alle Rentnertauglich oder runtergeritten aus.

Benutzeravatar
HJK
mit den Kopf durch den Sand
mit den Kopf durch den Sand
Beiträge: 234
Registriert: Do 20 Mai, 2010 00:50
Fahrzeug 1: Pajero II LWB 2,8TD
PLZ: 56283

Re: Steuern sparen bei Pajero 2,5TD BJ91

Beitrag von HJK » Mo 18 Jun, 2012 10:00

Hallo,

Hab' gerade den Thread entdeckt.
Ich hoffe, Du hast den Wagen noch.

Für den 2,5er und den 2,8er gibt es einen OXI-Kat.
Gibt EURO2 und ne gelbe Plakette.
Steuer 16,05 € je angefangene 100 cm³.
Für den 2.8er also 465,45 (da 2835 cm³).

Nach einem DPF suche ich bislang vergebens.
Mitsu hat eben kein interesse am Erhalt unserer Schätzchen.
16 Grüße aus dem schönen
[schild=27,0,008000,C0C0C0]Hunsrück[/schild]

Jürgen
(Hunsrücker Reimport)

Antworten