Neues Fahrzeug für Spezialeinheiten

Ein Platz für alle anderen Marken
WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: Neues Fahrzeug für Spezialeinheiten

Beitrag von WJM » So 15 Aug, 2021 02:40

WJM hat geschrieben:
So 15 Aug, 2021 01:59
Auch nicht schlecht, mehrfach:
Drive line : Permanent 4×4
Transmission : DCT (Dual Clutch) automatic transmission
Transfer Case : 1 reverse & 1 low
Differentials Front/Rear : Hydraulic operated system, 0% – 90% infinitely
Also, alles 'Wende', sogar das Getriebe....:))
(nur bei Scorpion/ATV, vermute ich mal, also nicht auch den Vector)

Dann aber besser auch ein Lenk-Modus mit nur Hinterrad-Lenkung....:))
(wir erinnern uns an die DDR-Spionage-Missionen, neulich sonstwo geposted, 1km volldampf Rueckwaerts!....;))

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: Neues Fahrzeug für Spezialeinheiten

Beitrag von WJM » So 15 Aug, 2021 22:37

Zyniker:

Die Dakar'isten wuerden aus Afrika vertrieben von Leuten die mit eben dieser Art von Fahrzeugen moeglicherweise irgendwann mal bekaempft werden sollen.

Also, die ultime Rache der Dakar'isten.



Hmm....hey, eigentlich war Moritz zustaendig fuer solche zynische Noten....

Willem (muss jetzt echt alles selber machen) Jan

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: Neues Fahrzeug für Spezialeinheiten

Beitrag von WJM » Mo 16 Aug, 2021 19:06


WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: Neues Fahrzeug für Spezialeinheiten

Beitrag von WJM » Do 19 Aug, 2021 02:30

WJM hat geschrieben:
Mo 16 Aug, 2021 19:06

Beim Hersteller in der Halle:

https://defensiefotografie.nl/zoekresultaat
Als (nur-Bild) Deeplink funktioniert dieser leider nicht, aber netterweise haben die deren URL-Verzeichnisse deppensicher flexibilisiert; mit '/defenture' dahinter kommt man von....

https://defensiefotografie.nl/zoekresultaat/defenture

....auf....

https://defensiefotografie.nl/nieuws/de ... e-in-tiel/

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: Neues Fahrzeug für Spezialeinheiten

Beitrag von WJM » Do 19 Aug, 2021 18:48

Tiefster Einblick in die Entstehungsgeschichte bis jetzt, Leider nur in niederlaendische Sprache:

https://www.dutchdefencepress.com/onver ... ykampioen/

Die Erst-Auslieferung wuerde damals (2013) von Luitenant-Kolonel Mart de Kruijf getauft.
Auch als Militaer ein besonderer Mensch, hat vor Jahren einen sehr eindringlichen Beitrag geliefert an die TED-Zykli:
(Oktober 2015, also kurz nach der Krim-Krise)

https://www.youtube.com/watch?v=Rw_UqdIvs_8

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: Neues Fahrzeug für Spezialeinheiten

Beitrag von WJM » Do 19 Aug, 2021 20:32

Angeblich wird auch der 7-8t Foxhound angetrieben von einem Steyr M16 3.2L.

Dazu, im Vector, mit 102L Treibstofftank, eine reichweite von 1200km, also 12km/l....nicht uebel....:))


Gross-Uebersicht, bei Steyr:

http://www.steyr-motors.com/automotive/ ... s-gallery/

(saemtliche portalische 4x4 & 6x6 aus China benuetzen ebenfalls den M16 (glaube das weder Moritz noch ich darueber damals gestolpert sind, als dieser Militaer-Gattung zuerst erschien, vor vielen Jahren)
(gleiches fuer GAZ/Russland)

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: Neues Fahrzeug für Spezialeinheiten

Beitrag von WJM » Do 19 Aug, 2021 22:21

WJM hat geschrieben:
Do 19 Aug, 2021 18:48
Tiefster Einblick in die Entstehungsgeschichte bis jetzt, Leider nur in niederlaendische Sprache:

https://www.dutchdefencepress.com/onver ... ykampioen/
Das Sperrdifferential wird hier (2014? (nur da passt 'Woensdag 26 November') anders beschrieben, vorne 10%, hinten 40%, also entweder Vorspannung/Reibscheibe oder eine besondere Torsen-Variante.
(momentan wird nur eine elektrische Voll-Sperre erwaehnt)

Wendekreis ebenfalls anders, von 13m normal auf 6m mit Allradlenkung, elektro-hydraulisch; nur in Low-Range (sonstwo beschrieben als 'bis 90km/h', High-Range 170km/h (momentan wird 130km/h erwaehnt?), und nur unterhalb von 30km/h.

Sitze sind gefedert und beheizt.

Leergewicht 2250kg, max 4500kg.

3 Bordnetze, 3 Akkusaetze & 3 Lichtmaschinen, 1x 12v, 2x 24v....

Max Steigung 90%, max seitliche Neigung 55% (etwa 30 Grad, nicht sooo beraeuschend (ich meine bessere Kippwerte am Pruefstand gesehen zu haben....sogar Pinzgauer?).
Bodenfreiheit algemein 35cm, unter die Achsen 30cm.

(Doppel-)Daempfer von Reiger Suspension, 18", 1800kg Traglast pro Rad.


Eigentlich muessten auch saemtliche Waldfeuerwehre so etwas moegen, mit maximaler Allradlenkung....

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: Neues Fahrzeug für Spezialeinheiten

Beitrag von WJM » Sa 21 Aug, 2021 03:39

Und zu Reiger Suspension noch diesen netten Beitrag (wiederum nur Niederlaendisch, leider):

https://www.motoplus.nl/magazine/uitgav ... uspension/

Angeblich haben die auch den MB A-Klasse damals Elch-proof gemacht....:))

In mein J8 liegt seit 3 Jahrzehnt ein Satz von HT-Suspension, progressive Schraubfeder & verstellbare Daempfer, damals aus gleichem Ort (8500 Einwohner).

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: Neues Fahrzeug für Spezialeinheiten

Beitrag von WJM » Mo 23 Aug, 2021 01:25

Doch noch eine Alternative mit Allradlenkung, sogar 6x6 *und* voll symmetrisch, der Titus:

https://m.youtube.com/watch?v=VHP6wCk18j0

WJM
ORF Legende
ORF Legende
Beiträge: 877
Registriert: Do 16 Mär, 2006 23:08
Fahrzeug 1:

Re: Neues Fahrzeug für Spezialeinheiten

Beitrag von WJM » Mo 23 Aug, 2021 18:17

Also, der Titus 6x6x6 ist ein Tatra....:))

https://tatradv.cz/titus-6x6

(also Tatra Rahmen, produziert/assembliert in Frankreich:

https://www.nexter-group.fr/sites/defau ... NSE_EN.pdf )


Gleichartiges, mehr Panzer, keine Frontscheibe, der GPV Marshall 6x6x6:

https://www.youtube.com/watch?v=KRoZt3u5yKc

(da wird die Hoehenregelung demonstriert; auch nett zu haben)

Antworten